Die autonomen Schuhe

Hey, Hank, was hältst du eigentlich vom Autonomen Fahren?

 

Finde ich gut. Mach ich jeden Tag.

 

Wie? Was meinst du?

 

Na, autonom fahren. Was meinst du denn?

 

Verstehe nicht so ganz. Was meinst du damit, dass du jeden Tag autonom fährst?

 

Ist das ein Test? Du weißt doch, dass ich entweder mit dem Auto oder mit dem Rad fahre. Ich bestimme, wann, wo und wie ich fahre. Ganz autonom. Das machst du doch auch?

 

Ok, jetzt hab ich kapiert. Wir, als autonome Wesen, fahren autonom.

 

Sicher. Und du wirst es kaum glauben, aber ich gehe, esse und schlafe auch autonom. Dieses Gespräch ist wirklich zu blöd.

 

Ich meine natürlich, dass dein Fahrzeug autonom ist.

 

Ach so. Ja, das wäre ok. Obwohl mir autonome Schuhe lieber wären.

 

Bitte?

 

Die würden sich mir von selbst anziehen, ganz autonom. Ich bräuchte mich nicht mehr zu bücken. Sie würden sich von selbst und autonom die Schnürsenkel zubinden, und sie würden mir auch noch den richtigen Weg zeigen. Man muss nur aufpassen, dass die nicht mal von selbst, ich meine autonom, losmarschieren, während ich noch im Bett liege. Das wäre nicht so gut. Aber ja, ich freue mich auf das Autonome Fahren und auf das Autonome Gehen. Das habe ich jetzt einfach mal, und ganz autonom, so dahingesagt.

 

Alles nicht so einfach. Also bis später.

 

Alles klar.