Die Zeit für richtig großen Blödsinn

Es ist die Zeit für richtig großen Blödsinn.

 

Warum das denn?

 

Weil alles andere keinen Sinn macht.

 

Aber das macht doch gar keinen Sinn!

 

Richtig. So ist es.

 

Das ist doch Blödsinn!

 

Genau. Denn es ist an der Zeit.

 

Aber wieso?

 

Weil sich alles vermeintlich Sinnvolle am Ende als totaler Blödsinn erwiesen hat. Keiner weiß mehr, wie er etwas Sinnvolles tun soll. Daher überspringen wir ab sofort die sinnlosen Bemühungen um das vermeintlich Sinnvolle und starten direkt mit dem Blödsinn.

 

Woher weiß man, dass es Blödsinn ist? Wie unterscheidet man vermeintlich Sinnvolles und vermeintlichen Blödsinn?

 

Da sprichst du tatsächlich ein winzig kleines Problem an. Die Unterscheidung ist manchmal gar nicht so leicht.

 

Und außerdem, wer trifft diese Unterscheidung?

 

Ja, an dieses weitere Problem hatte ich auch schon gedacht.

 

Das klingt alles noch ziemlich unausgegoren.

 

Ich denke, ich brauche noch etwas Zeit.

 

Halte ich für sinnvoll, vermeintlich sinnvoll. Kann sich aber auch als vollkommen blödsinnig herausstellen. Wer weiß das schon?

 

Oh, Mann! Ich habe das Thema echt unterschätzt.

 

Nimm es nicht so schwer. Sieh es doch einfach von der positiven Seite. Denn es ist doch ganz spannend, wenn erstmal keiner weiß, ob etwas sinnvoll oder nicht sinnvoll ist.

 

So kann man das natürlich auch sehen. Das heißt also...

 

Das heißt, dass du tust, was du tust. Das ist auch schon alles.

 

So einfach?

 

So einfach. Die Schwierigkeit liegt eher bei der Reflexion im Nachhinein. Das beeinflusst dein zukünftiges Tun.

 

Oh, Mann! So hatte ich mir das nicht vorgestellt.

 

Tut mir leid.

 

Du kannst einem aber auch die Lust am Blödsinn so richtig vermiesen. Das klingt bei dir alles so todlangweilig, so...

 

Rational?

 

Genau, rational. Einfach nur zum Gähnen.

 

So bin ich nun mal.

 

Ich weiß.