Von Wegen

Eine ganz schöne Wegerei ist das hier.

 

Pausenlos wird gewegt und wieder entwegt.

 

Kennt denn keiner den richtigen Weg?

 

Immer wieder dieses Wegen des Unwegsamen.

 

Nur um am Ende doch wieder alles zu entwegen.

 

Wer ist sich eigentlich noch sicher, dass er auch den richtigen Weg wegt bzw. entwegt?

 

Vermutlich keiner.

 

Trotzdem wird weiter munter drauflos gewegt und entwegt.

 

Niemand gönnt sich auch nur die kleinste Pause.

 

Denn es könnte ja sein, dass der mühsam gewegte Weg von einem anderen wieder entwegt wird.

 

Und das ist unbedingt zu vermeiden.

 

Denn dann wäre die ganze Arbeit umsonst.

 

Also, nicht nachlassen.

 

Mehr Effizienz.

 

Nur durch beharrliches Wegen und Entwegen hat man die Chance auf neue Wege.

 

Und alles wegen...

 

Weswegen?

 

Ich muss weg und mach mich mal auf den Weg. 

Alice Donut, The Son Of A Disgruntled X-Postal Worker Reflects On His Life While Getting Stoned In The Parking Lot Of A Winn Dixie Listening To Metallica