System und Modell

Du siehst aus, als ob deine Systemzustandsmatrix mal wieder ein Update brauchen könnte.

 

Da kannst du recht haben. War wohl doch ein Fehler, dass ich mich damals für das Linearmodell entschieden hatte, wegen der geringeren Fehleranfälligkeit. Doch mittlerweile nervt mich einfach nur noch dieses Unvermögen, nichtlineare Zusammenhänge in ausreichender Qualität zu prädizieren.

 

Die Welt ist eben nicht einfacher geworden.

 

Genau, und ich verstehe sie immer weniger. Als ob ich langsam verblöden würde. Ich finde die für mich optimale Lösung und dann stellt sich heraus, dass ich das Problem eigentlich überhaupt nicht erfasst habe.

 

Immerhin weißt du, woran es liegt.

 

Da hast du recht. Sonst würde ich wahrscheinlich schon längst Amok laufen und dabei immer laut schreien: „Warum versteht ihr das denn nicht? Seid ihr denn alle verrückt geworden?“ Oder so ähnlich.

 

Deinen Humor hast du jedenfalls nicht verloren.

 

Dann wäre ich wirklich nicht mehr ich selbst.

 

Und sonst?

 

Alles gut. Alles einfach. Kann mich nicht beschweren. Und bei dir?

 

Mit der Performance am Limit.

 

Auch nicht so einfach. Das Schicksal der Unscented’s.