Das wiedergeborene Faultier

Kannst du noch gehen?

 

Wohin?

 

Egal.

 

Ich weiß nicht... Das Ziel ist schon wichtig.

 

Das Ziel steht noch nicht fest.

 

Dann ruhe ich mich noch ein bisschen aus.

 

Macht Sinn. Wird noch schwer genug werden.

 

Warum tun wir uns das eigentlich an?

 

Scheint irgendwie menschlich zu sein.

 

Manchmal wäre ich lieber ein Faultier. Kein Stress.

 

Kann man sich eben nicht aussuchen.

 

In meinem nächsten Leben werde ich ein Faultier.

 

Klingt gut. Was musst du dafür tun?

 

Möglichst wenig, nehme ich an. Ich denke, dass allzu große Aktivität eher kontraproduktiv wäre.

 

Klingt plausibel.

 

Könnte es sein, dass das Faultier die höhere Daseinsform ist?

 

Da bin ich mir jetzt nicht so sicher. Was sind denn die Kriterien?

 

Gute Frage. Höhere Daseinsform ist ein menschlicher Ausdruck. Die Anwendung auf andere Lebewesen ist vermutlich sinnlos.

 

Das denke ich auch. In der Welt des Faultiers kommen Menschen gar nicht vor.

 

Meinst du, dass es etwas gibt, das in der Welt der Menschen nicht vorkommt?

 

Da gibt es vermutlich so einiges. Lässt nicht natürlich nicht beschreiben. Aber ausschließen kann man gar nichts.

 

Das ist wohl wahr. Nichts ist ausgeschlossen. Schon verrückt. Möglicherweise sind wir für andere auch nur Faultiere?

 

Wer weiß. So, wir müssen weiter.

 

Und wohin?

 

Ich würde sagen, zu den Löwen.

 

So ein Zoobesuch ist schon anstrengend.