Nichts ist schneller

Nichts bewegt sich schneller als das Licht!

 

Ja, das Nichts war schon immer bekannt für seine Neigung zu riskanten Überholmanövern. Wer wird schon gern von nichts überholt? Andererseits kann das Licht sagen: "Nichts hat mich überholt!" Das ist schon genial.

 

So war das nicht gemeint.

 

Ich weiß, ich weiß. Nur, was meinst du mit bewegt? Was soll das sein, bewegt?

 

Die Position im Raum hat sich verändert.

 

Raum?

 

Raum ist das, worin man sich bewegt.

 

Ach so, der Raum! Bewegung ist die Änderung der Position im Raum, und Raum ist das, worin sich bewegt wird, worin sich also die Position ändert, durch Bewegung im Raum. Warum hast du das nicht gleich gesagt? Und das Licht ändert demnach seine Position im Raum schneller als alle anderen im Raum, also dort wo es seine Position schneller als alle anderen ändert. Das leuchtet ein. Bewegung ist das, was im Raum stattfindet, und Raum ist das, worin sich bewegt wird.

 

Jetzt hast du es verstanden. War doch gar nicht so schwer.

 

Du hast es aber auch prima erklärt.