Erstaunlich

Ich staune...

 

Da hilft nur der Staunsauger!

 

Staunsauger? Du meinst Staubsauger!

 

Was hat denn ein Staubsauger mit Staunen zu tun?

 

Nichts.

 

Siehst du! Bei zu viel Staunerei brauchst du den Staunsauger.

 

Kann man denn zu viel Staunen?

 

Offensichtlich, sonst gäbe es ja keine Staunsauger.

 

Da ist was dran. Besitzt du eines dieser Geräte?

 

Nö. Wozu auch? Ich staune eigentlich nie.

 

Erstaunlich.

 

Was?

 

Dass du nie staunst, finde ich erstaunlich.

 

Ich dagegen finde es überhaupt nicht erstaunlich, dass du so viel staunst. Im Gegenteil. Ich finde das höchst unerstaunlich. Gibt es dafür eigentlich ein anderes Wort? Das würde mich nicht erstaunen.

 

Das Gegenteil von erstaunlich? Sollte es geben. Wenn nicht, dann wäre ich mehr als erstaunt.

 

So viel wie du staunst, solltest du das vielleicht beruflich machen?

 

Von Beruf Stauner. Gefällt mir. Macht irgendwie Sinn. Guter Hinweis. Professioneller Stauner. Und worüber man alles Staunen könnte!

 

Sogar über das Staunen selbst.

 

Stimmt! Ich danke dir. Das eröffnet völlig neue Horizonte. Staunhorizonte. Oder sogar ganze Staunwelten!

 

Alles klar. Ich muss los. Ein fröhliches Staunen!

 

Danke.