Wirksam

 

Bist du?

 

Ja, ich bin.

 

Wirklich?

 

Die Art und Weise des Wirk ist wirklich. Sagt schon der Name.

 

Du bist ein Wirk?

 

Wenn ich wirklich bin, dann bin ich wohl auch ein Wirk. Das scheint mir eine sehr allgemeine Kategorie zu sein.

 

Wirkst du?

 

Wäre ich sonst?

 

Wirklich?

 

Ob ich wirklich wirke? Ich denke, ich bin ein wirklich wirkender Wirk. Das ist wirklich so. Ein wirklich wirkender Wirk, der auf ganz wirkhafte Art und Weise, und des wirkhaften Wirkens mächtig, einfach so durch die Gegend wirkt.

 

Des Wirkens mächtig? Du hast die Wirkmacht?

 

Die Wirkmacht, und damit die Wirkmächtigkeit, wurde mir wirklich und wirkhaft verliehen, um überhaupt und wirklich ein wirkmächtig wirkender Wirk sein zu können, der mit seiner Wirkmacht, und damit Wirkmächtigkeit, auf wirksame Art und Weise, wirklich ein wenig durch die Gegend wirkt.

 

Und wie ist sie so?

 

Die Gegend? Ganz nett. Wobei, genaugenommen, wirke ich nicht einfach durch die Gegend. Das ist nur so eine Redensart. Ich bewirke die Gegend.

 

Du bewirkst die Gegend? Das klingt wirklich mächtig wirkmächtig.

 

Und nur durch dieses wirklich mächtige Bewirken der Gegend bin ich, um auf deine eingangs gestellte Frage zurückzukommen.

 

Danke. Das erklärt so einiges.