Das Existenzproblem des Unbekannten

 

Sollte man sich nicht lieber mit Wahrscheinlichkeiten beschäftigen?

 

Weil das Unbekannte immer unbekannt bleiben wird?

 

Richtig. Das Bekannte ist eine lokale Anhäufung von vielen, vielen kleinen Unbekannten, die als Ganzes nicht viel mehr als die Summe der einzelnen Teile ergeben dürfen, also nicht im Sinne eines Organismus existieren sollen. Diese Anhäufung kann in eine andere Form gebracht werden, falls gewünscht.

 

Scheint eine sichere Angelegenheit zu sein.

 

Sicher, leblos, vorhersagbar, exakt beschreibbar in seinem Verhalten. Sollte die Anhäufung zu gering sein, vielleicht im Sinne eines Schwarms, sieht die Sache mit der Vorhersagbarkeit schon schwieriger aus. Im Extremfall gibt es gar keine Anhäufung, wobei die größeren Gebilde dann als Lebewesen bezeichnet werden, quantenmechanische Zustände sind da eher kleiner.

 

Klingt fast so, als wäre das Unbekannte der Normalfall, oder zumindest grundlegender als das Bekannte.

 

Scheint so zu sein. Das bedeutet wohl, dass wenn man die Wirklichkeit formal beschreiben möchte, das Unbekannte im Formalismus grundlegend sein sollte. Ein Formalismus des Unbekannten. Nicht zu verwechseln mit einem unbekannten Formalismus (Späßchen). Und mit Zufall hat das auch nichts zu tun.

 

Nicht vorherbestimmt und nicht zufällig. Könnte schwierig werden.

 

Sicher. Wobei die Spielräume eingeschränkt sind durch die benachbarten Unbekannten. Nur weiß man nicht, auf welche Art und Weise die Unbekannten vielleicht ihr Verhalten mit ihren Nachbarn koordinieren werden, oder sogar koordinieren müssen, sozusagen Bekanntschaft schließen, da es immer ein wenig eng zugeht, mit diesen ganzen Nachbarn, und sie somit größere Konstellationen oder sogar Zivilisationen erzeugen werden.

 

Das Problem ist wohl unabhängig davon, ob es sich um größere oder kleinere Gebilde handelt.

 

Es geht einzig darum, Lösungen zu finden zur Sicherung und Ausweitung der Existenz. Daher geschieht immer etwas und nicht nichts.

 

Wie wahrscheinlich ist das alles?

 

Unbekannt.