Ortswechsel

 

Liebe Zuhörer!

 

Heute beginnen wir mit einem Ortswechsel. Da kann so einiges passieren. Und das bedeutet wohl erst einmal, dass Unterschieden wird. Und ohne Unterscheiden kein Wahrnehmen. Daher: Ohne Ortswechsel kein Wahrnehmen. Nun sollte man nicht vermischen den Ortswechsel als Grundlage des Wahrnehmens und den Ortswechsel während des Wahrnehmens. Zweimal das gleiche Wörtchen. Und weil man während des Wahrnehmens, so wie es üblicherweise verstanden wird, keinen Ortswechsel benötigt, verschwindet der Ortwechsel auch als Grundlage des Wahrnehmens. Es ist ja das gleiche Wort. Die Schwierigkeit ist nun, dass man dem Wahrnehmen seine Grundlage entzogen hat. Und daher ist es keine Überraschung, dass es zu einigen Problemen kommt bei der Frage, wie der ganze Prozess eigentlich funktioniert. Dessen sollte man sich bewusst sein. Und das Bewusstsein wird tatsächlich benötigt. Es ist die altbekannte Problemlösungsstrategie. Unerklärliche, scheinbar für sich selbst existierende Phänomene, in diesem Falle das Phänomen der Wahrnehmung, müssen erklärbar gemacht werden. Nun ist die ortswechselunabhängige Wahrnehmung zweifellos vorhanden. Das Objekt der Wahrnehmung ist ebenfalls vorhanden. Also wo kann man noch angreifen? Es muss etwas mit dem Gehirn zu tun haben! Oder mit dem Nervensystem! Mit dem ganzen Körper? Körper plus Umwelt! Liebe Zuhörer, das eigentliche Rätsel ist ein ganz anderes: Wieso entzieht man dem ortswechselunabhängigen Wahrnehmen seine Entstehungsgrundlage, nämlich das Unterscheiden durch Ortswechsel, nur um anschließend durch die Erfindung interessanter Begriffe das selbst geschaffene Problem doch nicht lösen zu können? Ich vermute, das liegt daran, dass wir uns mit dem Wahrgenommenen identifizieren, was durchaus Sinn macht. Schließlich ist das enorm hilfreich beim permanenten Ortswechseln in der Welt. Liebe Zuhörer, könnte es vielleicht sein, dass sich die Frage nach der Funktionsweise der Wahrnehmung nur sesshaften Individuen stellt? In diesem Sinne. Ich wünsche auch weiterhin erfolgreiche Ortswechsel!