15/09/2019
Strukturlogischer Teufelskreis. Die simplen Wahrheiten selbstbekannter Welten sozialer Gruppen.
08/09/2019
Außerhalb jeglichen Gültigkeitsbereiches. Die eine Antwort als Resultat des Ausschlusses aller Annahmen, auf denen Fragestellungen beruhen.

07/09/2019
Nur für das naive, sich auf Gegenstände richtende Denken ist „Ansichsein“ die prima materia und das Denken ein untergeordnetes a posteriori.
05/09/2019
Die Reflexion auf das bereits Reflektierte, auf den „Begriff“ des Seins, und nicht auf das Sein selbst und die Rückwirkung auf den „Begriff“ des Seins.

31/08/2019
'Es' und 'Ich'. Das Bewusstsein als vom dialektischen Prozess erzeugte Aufspaltung in Reflexion des Seins und in dessen Negation.
29/08/2019
Die Auflösung des thematischen, undialektischen, zweiwertigen, identitätstheoretischen Denkens im a-thematischen Denken des dialektischen Prozesses.

18/08/2019
Die Folgen des Vermischens von Negativität und Negation oder Warum Minus mal Minus Plus ergibt.
17/08/2019
Die ultimative Grenze, nicht wahrnehmbar, nur negativ beschreibbar vs. Nebelwände, Mauern, bildungsbürgerlicher Zeitvertreib.

13/08/2019
Weshalb sollte man der Schrift die Fessel der Linearität des gesprochenen Wortes anlegen?
09/08/2019
Ist etwas, das in Raum und Zeit existiert, in der Lage, die Entstehung von Raum und Zeit zu beschreiben?

Mehr anzeigen