24/01/2021
Das Sein der reflektierenden Daseinsform im Sinne eines rhythmischen Aufhebens, sowie dessen Aufgehobensein in der Philosophie der Bewegung als ein primär zeitendes.
15/01/2021
Die Einschränkung des Lösungsraums durch phorhandene Lösungen und durch die Aktivität anderer Lösungsphinder als Antwort auph die philosophische Phrage des phreien Willens.

09/01/2021
Das Vervielfachen der 'Eins' um eine genau nullmalig mit sich selbst vervielfachte beliebige andere Zahl überlässt diese 'Eins' einfach nur sich selbst.
08/01/2021
Nicht erfassbar. Die ordentliche Betrachtung dessen, was Ordnung und Unordnung vorausgeht, führt zwangsweise zum Eindruck von Unordnung.

01/01/2021
Der Zusammenhang von quasi zeitlosen periodischen Abläufen und ständigen irreversiblen Veränderungen als Bestätigung des Neujahrskonzepts.
30/12/2020
Die Entstehung und Existenz nur lokaler Wahrheiten als globale Unwahrheiten.

19/12/2020
Nicht vorherbestimmt und auch nicht zufällig. Bedeutsames Entstehen und bedeutungsloses, nichtiges Sein.
15/12/2020
Rückblickend war es eine extrem aufregende Zeit, wenn auch mitunter sehr anstrengend und herausfordernd. Doch haben wir Geschichte geschrieben. Und als es am besten war, haben wir aufgehört. Bevor alles in irgendwelchen Ritualen und Regeln erstarrt, die mit der ursprünglichen Intention der Bewegung so gar nichts mehr gemein haben.

12/12/2020
Das Abdecken und Verdunkeln des Unwichtigen und Belanglosen zur Sichtbarmachung der lebendigen Struktur der Wirklichkeit.
05/12/2020
Die große Täuschung. Das Gleichsetzen von nur-Umschreibbarem mit Benennbarem aufgrund der identischen Methode des Wortgebrauchs.

Mehr anzeigen