Artikel mit dem Tag "Kultur"



24/10/2020
Das Nachahmen lebendiger Tätigkeit im toten Erzeugnis lebendiger Tätigkeit. Die klassische Maschine als Ausdruck menschlicher Selbstverkennung.
06/10/2020
Von gewissen Dingen nichts wissen zu wollen, diese Fähigkeit, der Weisheit sehr nahestehend oder vielmehr ein Teil von ihr, sei leider abhanden gekommen.

05/04/2020
Die Leblosigkeit der Dinge und Zahlen in Sprache und Schrift.
29/02/2020
Kultur als Gerüst aller Vorurteile, Verstellungen, Ausflüchte, Augenwischereien, Sophisterei, als Sehnsucht des Hundes nach dem Halsband.

02/01/2020
Wo die Rede von Kultur ist, ist sie meist nicht. Barbarei ist das Gegenteil von Kultur nur innerhalb einer bestimmtem Gedankenordnung. Was ist außerhalb? Das, was das Entstehen dieser Gedankenordnung ermöglicht.
05/09/2018
Das Leben verliert den erschütternden Ernst, den es in allen regionalen Hochkulturen gehabt hat, da es nirgends mehr in transzendente Hintergründe hinüberweist. Alle Spiritualität, von der der Mensch bis dato gezehrt hat, hat sich endgültig in der irdischen Existenz niedergelassen.