Artikel mit dem Tag "Metaphysik"



16/11/2020
Pragmatismus als Ablehnung einer bestimmten Ausprägung des Zusammenhangs von Sprache, Philosophie, Kultur, Denken, Politik.
18/10/2020
Von Plato über Aristoteles bis zu Plotin und den späteren Neuplatonikern wird mit vorbildlicher (wenn auch einseitiger) Ausrichtung auf das Problem der Objektivität das Wesen des primordialen Seins mit einer Reflexionshelle beschrieben, die die nachfolgenden Zeiten zwar gelegentlich erreicht, aber nie übertroffen haben.

15/07/2020
Abgrund ohne Tiefe. Die Suggestivkraft der Symbolik der Lautschrift.
11/05/2019
Aufgrund sprachlicher Konventionen und Grundunterscheidungen von Nomen und Verbum, Subjekt und Prädikat entsteht zwangsläufig eine Ontologisierung und Substanzmetaphysik.

22/12/2018
Wenn man Erstes und Zweites schon voraussetzt, helfen weder ein Drittes, noch das Vertauschen von Erstem und Zweitem.