Artikel mit dem Tag "Sein"



07/09/2019
Nur für das naive, sich auf Gegenstände richtende Denken ist „Ansichsein“ die prima materia und das Denken ein untergeordnetes a posteriori.
05/09/2019
Die Reflexion auf das bereits Reflektierte, auf den „Begriff“ des Seins, und nicht auf das Sein selbst und die Rückwirkung auf den „Begriff“ des Seins.

31/08/2019
'Es' und 'Ich'. Das Bewusstsein als vom dialektischen Prozess erzeugte Aufspaltung in Reflexion des Seins und in dessen Negation.
09/06/2019
Die Entscheidung für einen ganz bestimmten Sinn von Existenz. Freiheit statt Wahrheit.

28/04/2019
Das Entleeren des Jenseits durch den Säkularisationsprozess hinterlässt ein immer stärker werdendes Vakuum. Die Grenze bleibt unangetastet.
28/01/2019
Je mehr man der Natur auf den Grund geht, desto näher kommt man an die Wahrheit. Und man ist doch schon so nah dran an der Wahrheit! Eigentlich kann man schon fast sagen, man sei im Besitz der Wahrheit!

17/01/2019
Wenn etwas ist, dann ist auch nichts. Oder gar nichts. Wer sich mit nichts auskennt, hat Zeit und Raum.