Artikel mit dem Tag "Zeit"



29/07/2020
Das Ende von Handlungsfähigkeit und Zeit in der Welt des Maschinellen und die absurden Konsequenzen im Falle der Anwendung der Regeln des Maschinellen auf das Handlungsfähige.
20/07/2020
Montag, Mobilität und Ortsfestigkeit. Der Begriff des Zeitmangels als Bedarf zur Anwesenheit an anderen Orten.

19/07/2020
Vermeidung von Beunruhigung. Über die Gleichzeitigkeit von Illusion und Erkenntnis im Bewusstsein der Anderen.
17/07/2020
Die Zahl als vollkommene Ablösung von Wirklichkeit und Zeitbegriff und der damit einhergehende Verzicht auf selbständige Kommunikationsstrukturen.

14/05/2020
Ein Anschein von Tiefgründigkeit als Ausdruck einer neuen Zeit.
14/04/2020
Das Erzeugen eines Mysteriums durch Gleichsetzen von reversiblen und nicht-reversiblen Veränderungen.

30/03/2020
Die Leere. Raumlos und zeitlos. Jenseits des Vorstellungsvermögens, doch nicht jenseits des Denkens.
08/02/2020
Anfang, Ende, Ewigkeit. Der Übergang vom Vor zum Nach und dessen Auflösung in der Zeitlosigkeit des Es.

29/12/2019
Es habe das Sein nicht immer gegeben und werde es nicht immer geben. Es habe einen Anfang gehabt und werde ein Ende haben. Unterdessen feiere das Sein sein tumultuöses Fest in den unermesslichen Räumen, die sein Werk seien und in denen es Entfernungen bilde, die von eisiger Leere starrten.
01/10/2019
Es ist nicht 'Ja' und ist nicht 'Nein', sein Name muss 'Metapher' sein.

Mehr anzeigen