Artikel mit dem Tag "Zeit"



23/11/2021
Zeit als Limitierung des komplexen Prozessablaufs aufgrund der Interaktion mit den Erzeugnissen und den benachbarten Komplexitäten.
26/05/2021
Das zeitlose, periodische reversibel Unveränderliche und das aufgrund zunehmender Irreversibilitäten am Ende Erstarrte, nicht mehr Lebensfähige.

01/01/2021
Der Zusammenhang von quasi zeitlosen periodischen Abläufen und ständigen irreversiblen Veränderungen als Bestätigung des Neujahrskonzepts.
07/10/2020
Zeichen setzen Raum und Zeit voraus. Ein transklassischer Entwurf des Maschinalen hat somit gar keine andere Wahl, als sich jenseits von Raum und Zeit zu definieren.

29/07/2020
Das Ende von Handlungsfähigkeit und Zeit in der Welt des Maschinellen und die absurden Konsequenzen im Falle der Anwendung der Regeln des Maschinellen auf das Handlungsfähige.
20/07/2020
Montag, Mobilität und Ortsfestigkeit. Der Begriff des Zeitmangels als Bedarf zur Anwesenheit an anderen Orten.

19/07/2020
Vermeidung von Beunruhigung. Über die Gleichzeitigkeit von Illusion und Erkenntnis im Bewusstsein der Anderen.
17/07/2020
Die Zahl als vollkommene Ablösung von Wirklichkeit und Zeitbegriff und der damit einhergehende Verzicht auf selbständige Kommunikationsstrukturen.

14/05/2020
Ein Anschein von Tiefgründigkeit als Ausdruck einer neuen Zeit.
14/04/2020
Das Erzeugen eines Mysteriums durch Gleichsetzen von reversiblen und nicht-reversiblen Veränderungen.

Mehr anzeigen